Senior Manager Tax Structuring / Tax M&A

Boehringer Ingelheim Pharmaceuticals

Später bewerben

Für ein spannendes Unternehmen suchen wir einen geeigneten Kandidaten zur Besetzung dieser Position.

  • Als Senior Tax Manager agieren Sie innerhalb des Teams Tax Structuring/ Tax M&A innerhalb der Konzernsteuerabteilung.
  • In strukturverändernden Projekten innerhalb des Konzerns übernehmen Sie die Berater- und Governance- Funktion der Steuerabteilung im Konzern.
  • In dieser Rolle übernehmen Sie die steuerliche Betreuung aller inländischen/ausländischen M&A- Aktivitäten sowie konzerninterner Umstrukturierungen und strategischer Veränderungsprozesse unter Einbezug der angrenzenden Tax- Funktionen (z.B. Transfer Pricing, Tax Compliance, Shared Service Center).
  • In internationalen Teams bearbeiten Sie oben bezeichnete Projekte und fungieren als steuernde Schnittstelle zu anderen Konzernfunktionen sowie externen Beratern. Dabei arbeiten Sie eng mit den Kolleginnen und Kollegen aus den anderen Konzernfunktionen (insb. Business Units/ Legal/ Controlling) zusammen.
  • Dank Ihrer Expertise steuern Sie proaktiv Projekte zur Steuerplanung, Steuerquotenanalyse sowie Konzernfinanzierung, und präsentieren komplexe steuerliche Sachverhalte in diversen Gremien.
  • Das Team Tax Compliance zählt auf Sie, bei der erklärungsseitigen Verarbeitung von UmwStG-/ M&A-Aktivitäten sowie bei Fragen innerhalb von Betriebsprüfungen zum AStG/ UmwStG.
  • Dazu übernehmen Sie die steuerliche Begleitung des Konzernabschlusses (tatsächliche/ latente Steuern) sowie die steuerliche Teilnahme an Unternehmensbewertungen.

  • Wirtschaftswissenschaftlicher und/ oder juristischer Hochschulabschluss sowie erfolgreich abgeschlossenes Steuerberater-Examen mit einigen Jahren Berufserfahrung mit Schwerpunkt Steuerplanung/ Steuerstrukturierung/ M&A-Tax in der Beratung oder einer Konzernzentrale

  • Zusätzliche Qualifikation (z.B. LL.M. in Taxation, Promotion) von Vorteil

  • Mehrjährige Erfahrung im erfolgreichen Management von grenzüberschreitenden Großprojekten in internationalen Teams
  • Vertiefte Kenntnisse im Konzernsteuerrecht (KStG, GewStG, EStG, UmwSt, AStG) sowie Grundlagenkenntnisse im Transfer Pricing und in der Umsatzsteuer
  • Integrative Arbeitsweise, ausgeprägtes analytisches sowie betriebswirtschaftliche und agile Denkweise, um sich kurzfristig in unterschiedliche Geschäftsmodelle einzuarbeiten
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Freude an bereichsübergreifender Zusammenarbeit in internationaler Kooperationen
  • Prägnante kommunikative Fähigkeiten, um zielgruppenspezifische Steuerinhalte zu „übersetzen“, sowie mit Nicht-Steuerfunktionen zusammenzuarbeiten
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache in Wort und Schrift

Später bewerben

Stellenangebot in: Ingelheim am Rhein