Head of Supply Chain & Logistics

Nordzucker AG

Später bewerben

Für ein spannendes Unternehmen suchen wir einen geeigneten Kandidaten zur Besetzung dieser Position.

  • Verantwortung für die Outbound-, Intercompany- und lokale Zuckerlogistik der deutschen Werke, einschließlich einer Budgetverantwortung in Höhe von 50 Mio. € p.a. (Frachteinkauf, vgl. unten)
  • Weiterentwicklung, Standardisierung und Optimierung der Supply-Chain-Management-Prozesslandschaft
  • Vorbereitung, Durchführung und Umsetzung von strategischen Entscheidungen wie Make-or-Buy, Kooperationen, Optimierung von Geschäftsprozessen entlang der Supply Chain
  • Planung und Optimierung der Beschaffungs- und Lieferkette in Abstimmung mit internen und externen Schnittstellen
  • Individuelle fachliche und persönliche Mitarbeiterführung (ca. 20 Mitarbeiter), -förderung und –entwicklung
  • Führung der Bereiche Supply-Chain-Planung Deutschland (Bestandsplanung in Werken und Außenlägern, Monitoring der Vertriebs-/Bedarfsplanung und Überleitung in Produktionsgrobplanung der Werke), Customer Service (Auftragsannahme, Allocation und Einlastung) und Logistics Service Contracting (Frachteinkauf [Volumen: 50 Mio. € p.a.], Supplier Relationship Management und Abrechnung)
  • Optimierung der Aufgabenverteilung und Abstimmungsprozesse zwischen den vorgenannten Abteilungen
  • Verantwortung und Steuerung der crossfunktionalen Sales- & Operations-Planung (S&OP) mit den Bereichen Rübeneinkauf, Produktion, Logistik und Vertrieb für den Kernmarkt Deutschland
  • Teilnahme an sowie Steuerung und/oder Durchführung von unternehmensweiten Projekten und/oder Führung von Projektinitiativen innerhalb der Supply Chain, zum Beispiel:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Supply Chain Management/Logistik, Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen oder eine gleichwertige Ausbildung
  • Mehrjährige einschlägige Berufs- und Führungserfahrung im industriellen Umfeld (Produktion) mit Fokus auf Operations (Verpackung und Versand) und Supply Chain Management (im Besonderen Supply-Chain-Planung und Frachteinkauf)
  • Fähigkeit, komplexe Probleme über Prozesse und Technologien zu analysieren und durchführbare Lösungen zu entwickeln und zu implementieren
  • Wirtschaftliches Denken und Handeln sowie prozess- und qualitätsorientierte Arbeitsweise
  • Kommunikationsstarke Persönlichkeit mit einer hohen Kundenorientierung gegenüber internen und externen Kunden
  • Bereit und in der Lage, sich ein Netzwerk innerhalb des Unternehmens aufzubauen, z.B. zu den Bereichen Sales und Produktion
  • Fähigkeit, sowohl Veränderungen durchsetzungsstark umzusetzen als auch die Beteiligten empathisch mitzunehmen und integrierend zu wirken
  • Fähigkeit, sich persönlichen Respekt und fachliche Akzeptanz im Unternehmensumfeld sowie – daraus folgend – ein solides Standing, z.B. gegenüber den Werken, zu erarbeiten sowie Freude am Umgang mit (starken) Menschen bzw. Persönlichkeiten
  • Hervorragendes Verhandlungs- und Kommunikationsgeschick
  • Teamplayer, vorbildliche Führungskraft und Netzwerker mit echter Leadership- und Teambuilding-Kompetenz
  • Bereit und in der Lage, Themen nicht nur anzustoßen oder zu delegieren, sondern auch persönlich Detailarbeit zu leisten, den Dingen auf den Grund zu gehen und pragmatische Lösungen zu entwickeln und umzusetzen
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse in MS Office (im besonderen Excel), SAP (Module MM, SD, PP sowie APO und BW), idealerweise auch SAP IBP (Integrierte Business Planung) und Salesforce (Sales Cloud)
  • Erfahrung in der Einführung von IT-Tools zur Routenoptimierung und Supply-Chain-/Netzwerkplanung
  • Erfahrung mit Frachtausschreibungen (auch über externe Partner) und dem Management von Logistikpartnern mit vorzeigbaren Ergebnissen in der Verbesserung von Service Levels
  • Sehr gute, verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Später bewerben

Stellenangebot in: Braunschweig