stellv. Stationsleitung (m/w/d) für die Intensivstation (operative und neurologische ITS) für das Klinikum Osnabrück

Klinikum Osnabrück GmbH

Später bewerben

Das Klinikum Osnabrück ist ein kommunales, modern ausgestattetes Krankenhaus der Maximalversorgung mit insgesamt 718 Betten. In 14 Fachabteilungen und Instituten werden jährlich etwa 32.000 Patienten stationär betreut. Mit rund 2.500 Mitarbeitern zählt das Klinikum Osnabrück zu den bedeutenden Akademischen Lehrkrankenhäusern der Westfälischen Wilhelms- Universität Münster. Ein Medizinisches Versorgungszentrum ist integriert.

stellv. Stationsleitung (m/w/d) für die Intensivstation (operative und neurologische ITS)

Sie unterstützen die Stationsleitung bei der Ausrichtung der Station und der konzeptionellen Gestaltung und tragen Verantwortung für die pflegerische Versorgung unserer Patienten. Sie sind als Mitglied des Leitungsteams aktiv in die Führung und Leitung von über 60 Mitarbeitenden (gn) eingebunden. Die Station 19.2 umfasst 20 Betten und ist auf die Versorgung im Rahmen der operativen und neurologischen Intensivmedizin ausgerichtet.

Wir bieten Ihnen

  • Ein hoch interessantes und anspruchsvolles Arbeitsfeld in einem Krankenhaus der Maximalversorgung
  • Unterstützung durch ein engagiertes Führungsteam (Pflegedienstleitung und Stationsleitung)
  • Moderne medizinisch-technische Ausstattung
  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team und zusätzliche Unterstützung durch den Patientenbegleitdienst, Servicekräfte und die Modulversorgung
  • Vielfältige interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten inkl. CNE
  • Teilnahme und Leitung von Arbeits- und Projektgruppen, um zukunftsfähige pflegerische Versorgung mitzugestalten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. HanseFit, Yoga-Kurse, etc.)
  • leistungsorientierte Vergütung nach TVöD mit Jahressonderzahlung und einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Familienfreundliche Strukturen( Kinderkrippe, Kindernotfallbetreuung)

Wir wünschen uns

  • Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) sowie die Fachweiterbildung Anästhesie und Intensiv
  • Idealerweise haben Sie bereits erste Führungserfahrungen sammeln können
  • Weiterbildung im mittleren Management oder Studium im Bereich Pflegemanagement bzw. die Bereitschaft dazu
  • Bewusstsein für Wirtschaftlichkeit und Qualität sowie für die Koordinierung von Prozessen
  • Hohe fachliche und soziale Kompetenz
  • Fähigkeit zu eigenverantwortlicher und kooperativer Arbeit im interdisziplinärem Team

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an an die Pflegedienstleitung Herrn Thomas Schöne

Ihre Unterlagen senden Sie bitte bis zum 21.02.2020 an uns.

Später bewerben

Stellenangebot in: Osnabrück