Sozialarbeiter (m / w / d) (91714)

Caritasverband für die Diözese Speyer e. V.


Die CBS Caritas Betriebsträgergesellschaft mbH Speyer ist eine 100-prozentige Tochter des Caritasverbandes für die Diözese Speyer e.V. und beschäftigt rund 2.300 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie ist Träger von 14 Caritas-Altenzentren sowie 9 Caritas-Förderzentren für die Bereiche Behinderten-, Jugend- und Wohnungslosenhilfe.

Das Caritas-Förderzentrum St. Christophorus in Kaiserslautern bietet Unterkunft und Beratung für Menschen ohne Wohnung oder bei drohender Wohnungslosigkeit sowie verschiedene Wohn- und Assistenzleistungen für Jugendliche und Erwachsene an. Darüber hinaus bieten unsere Warenkorb-Kaufhäuser berufliche Förderungen an. Gemeinsam mit anderen Organisationen bilden wir ein sicheres Netzwerk individueller Hilfe.

Die ambulante Fachberatungsstelle befindet sich in der "Glockenstubb", mitten in der Innenstadt von Kaiserslautern und ist ein Tagestreff für wohnungslose Menschen oder Menschen in prekärer Wohnsituation. Die Beratungsstelle ist angegliedert an die Abteilung "Resozialisierung" im Caritas Förderzentrum St. Christophorus - Hilfen für wohnungslose Menschen.

Folgendes sind die drei Hauptziele der Fachberatungsstelle:

1. Vermeidung von Wohnungslosigkeit / Obdachlosigkeit (Prävention)

2. Vermittlung und Hilfe bei der Beschaffung von Wohnraum

3. Nachhaltige und vernetzte Hilfe bei der Bewältigung der Ursachen (Wohnraum erhalten)

Ihre Aufgaben

  • Beratung und Hilfestellung: das primäre Grundziel der Hilfe liegt in der Vermeidung von Wohnraumverlust und der Sicherung der existentiellen Grundversorgung
  • Begleitung zu Behörden
  • Verwaltungstechnische Tätigkeiten (Dokumentation, Jahresberichte schreiben, etc.)
  • Aufsuchende Arbeit: Kunden/Kundinnen im eigenen Lebensumfeld aufsuchen und auch vor Ort Unterstützung bei deren Durchsetzung
  • Beratung bei persönlichen und sozialen Problemen und Entwicklung möglicher Perspektiven
  • Anbindung an weiterführende Hilfen
  • Netzwerkarbeit (Erweiterung und Ausbau des Netzwerkes zu Wohnungsbaugesellschaft, Maklern, Stadtwerken, Behörden, etc.)

Ihre Qualifikationen

  • Erfahrungen im Case Management in Bezug auf die Betroffenen
  • Abgeschlossenes Studium Sozialarbeiter*in m/w/d
  • Erfahrungen im Schnittstellenmanagement/Vernetzung mit den unterschiedlichen sozialen Diensten, angeboten und Behörden vor Ort
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Durchführung sozialpädagogischer Maßnahmen in Form von Einzelgesprächen, Gruppenangeboten und Begleitungen
  • Kenntnisse der einschlägigen Gesetzesgrundlagen
  • Bereitschaft zur Fortentwicklung der fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen für die übertragenen Tätigkeiten
  • EDV Kenntnisse (statistische Datenerfassung)
  • Engagement und Parteilichkeit für die von uns betreuten Kunden/Kundinnen
  • Selbständiges Arbeiten und Bereitschaft zu interdisziplinären Teamarbeit, Supervision und Fortbildung
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Kenntnisse der örtlichen sozialen Struktur wäre von Vorteil.

Wir bieten

  • Attraktive, leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes inklusive einer Jahressonderzahlung
  • Zusätzliche, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und vielfältige Beteiligungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Programm zur Förderung und Entwicklung von Nachwuchsführungskräften
  • Regelmäßige Mitarbeiterbefragungen
  • Vergünstigte Zusatzversicherungen
  • Shopping-Portal mit Rabatten für Mitarbeiter

Caritas Förderzentrum St. Christophorus
Peter Lehmann
Gesamtleiter
Logenstraße 44
67655 Kaiserslautern
0631-31637 15

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt über das Online-Formular ein.

Im Falle einer Bewerbung werden Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet. Diese finden Sie unter www.caritas-speyer.de/datenschutz.

Stellenangebot in: Kaiserslautern