Stationsleitung (m/w/d) für die Schwerpunktstation mit neurokognitiven Störungen

SEG Personal GmbH

Später bewerben

Das Haus der Akutversorgung gehört zu einem Klinikverbund und dient zudem als Lehrkrankenhaus. Das Leistungsspektrum der Schwerpunktstation für neurokognitive Störungen umfasst u.a. psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlung, internistische/ neurologische Diagnostik und Behandlung sowie ergotherapeutische Gruppen- und Einzeltherapie. Jährlich werden etwa 1.500 stationäre Patienten betreut. Dafür steht ein professionelles Team aus Ärzten und mehreren nichtärztlichen Mitarbeitern bereit.

IHRE AUFGABEN

  • Sicherstellung der Pflege- und Dienstleistungsprozesse
  • Koordination der Arbeitsabläufe sowie des Personaleinsatzes
  • Zusammenarbeit im interdisziplinären Team

IHRE QUALIFIKATIONEN

  • Studium der Pflege oder Abschluss eines Leitungskurses, alternativ die Bereitschaft einen solchen Kurs zu absolvieren
  • Führungs- und Sozialkompetenz
  • Kommunikative Persönlichkeit mit Organisationstalent und Einsatzbereitschaft

IHRE VORTEILE

  • Das Klinikum ist etwa 30 Minuten von der Stadt Fulda entfernt
  • Raum für persönliche und berufliche Weiterentwicklung
  • Modernes und leistungsorientiertes Management
  • Attraktive Vergütung durch Nettoentgeltoptimierung
  • Gutes Betriebsklima
  • Abwechslungsreiche und vielfältige Aufgaben

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlineportal:

Sollten Sie Rückfragen haben, können Sie sich sehr gerne an Ihren persönlichen Ansprechpartner Simon Stern wenden:
Telefon: 0551/999605-16
Mail:
Wir sind eine professionelle Personalagentur und verfügen über exzellente Kontakte zu Kliniken, MVZ und Praxen. Unsere individuelle Tätigkeit ist für Sie kostenfrei und unverbindlich. Wir sind Ihr vertrauensvoller und diskreter Partner bei der Stellensuche - deutschlandweit. Die SEG Personal GmbH unterstützt Sie im gesamten Bewerbungsprozess mit einer umfassenden Beratung. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Später bewerben

Stellenangebot in: Fulda