Senior Referent / Manager Prozessoptimierung (w/m/d)

Dr. Weber & Partner GmbH

Später bewerben

Sie sind ein erfahrener Prozess-/Projektmanager. Sie haben bereits Service- und Dienstleistungsbereiche erfolgreich in neue Strukturen überführt. Sie brennen dafür, Prozesse zu analysieren und zu optimieren. Sie würden am liebsten für ein Unternehmen arbeiten, bei dem Sie sicher sind, dass Ihnen „die Arbeit niemals ausgeht“.

Wenn Sie sich in diesen Zeilen wiederfinden, dann sollten wir ins Gespräch kommen.

Denn zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie für den Einsatz im Homeoffice mit hoher Flexibilität und minimaler Präsenzpflicht vor Ort als

Senior Referent / Manager Prozessoptimierung (w/m/d)

Wichtige Rolle in der Optimierung von Serviceprozessen


Unser Mandant ist Marktführer in einem Segment der Lebensversicherungsbranche und im Großraum Frankfurt ansässig. Das Unternehmen ist innovativ, wirtschaftlich überaus erfolgreich und will mit gezieltem Wachstum seine Marktführerschaft und Ertragsstärke weiter ausbauen.


Ihr neuer Job bietet

  • Eine wichtige Stellung als einer der Initiatoren der Verschlankung von Serviceprozessen
  • Die Sicherheit eines stetig wachsenden Unternehmens mit den richtigen Antworten auf die Herausforderungen der Versicherungsbranche
  • Hoher Gestaltungsfreiraum, um neue Ideen eigenverantwortlich zur Umsetzung zu bringen
  • Ein attraktives Vergütungspaket (Fixgehalt + Bonus) sowie weitere Benefits
  • Eine innovative Homeoffice-Regelung mit hoher Flexibilität und minimaler Präsenzpflicht vor Ort

Service ist ein maßgeblicher Bestandteil im Geschäftsmodell unseres Mandaten - damit werden Sie immer an interessanten neuen Projekten arbeiten und Standards entwickeln.


Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung der Organisation durch Prozessanalyse und deren Überführung in einfache Ablaufprozesse (Automatisierung)
  • Effizienzsteigerung der Organisation durch zielgerichtete Optimierung bestehender Prozesse
  • Optimierung des Kernbereichs Customer Service mit den passenden Lean Methoden wie Six Sigma, Wertstrom, Kaizen, sowie die Begleitung weiterer bereichsübergreifender Projekte
  • Erarbeiten von Prozessmanagement-Standards

Das bringen Sie mit:

  • Einen (Fach-)Hochschulabschluss als Kaufmann/Betriebswirt, Wirtschaftingenieur, MBA o. ä. oder einen gleichwertigen Abschluss mit entsprechender Erfahrung
  • Einschlägige Erfahrung und Beherrschung gängiger Lean Methoden wie z.B. Six-Sigma, und deren tägliche Anwendung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in o. g. Aufgabengebiet aus Management-Beratung, Inhouse-Consulting oder Prozess-/Projektmanagement eines Dienstleistungsunternehmens / Finanzdienstleisters
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eine gewisse Reisebereitschaft im Rahmen der anstehenden Aufgaben und Projekte

Wichtiger jedoch als alle Häkchen, die Sie setzen können, sind Ihre Persönlichkeit und Ihre Einstellung. Sie sind ein proaktiver, erfahrener Prozessmanager und Sie brennen dafür „den Sand aus dem Getriebe“ zu bekommen.

Fühlen Sie sich von dieser Position angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer UH3169, Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an Herrn Uwe Happel,
E-Mail

Oder haben Sie vorab Fragen? Wir beantworten Ihnen diese gerne unter der Tel.-Nr. +49 69 666 70 70.

Diskretion sowie die Beachtung eventueller Sperrvermerke sind selbstverständlich gewährleistet.

Später bewerben

Stellenangebot in: Frankfurt am Main