Senior Aktuar / Mathematiker Solvency II (w/m/d)

Dr. Weber & Partner GmbH

Später bewerben

Unsere Mandantin ist eine renommierte Lebensversicherungsgesellschaft mit Hauptsitz im Rhein-Main-Gebiet.

Wie bei allen Versicherungen ist auch hier das quantitative Risikomanagement ein wichtiger Faktor. Diesen Bereich möchte unsere Mandantin um eine wichtige Schnittstellenfunktion zwischen Säule 1 und Säule 2 von Solvency II verstärken.

Daher suchen wir Sie als

Senior Aktuar / Mathematiker Solvency II (w/m/d)

Wichtige Schnittstellenfunktion im quantitativen Risikomanagement
einer Lebensversicherung


Ihre Aufgaben:

Sie berichten direkt an den Inhaber der Versicherungsmathematischen Funktion (VMF) und unterstützen diesen teamübergreifend in methodischen Belangen und zu regulatorischen Grundsatzfragen (Solvency II). Daneben arbeiten Sie punktuell auch an ausgewählten Themen des Tagesgeschäfts mit. Schwerpunkte sind dabei das Reporting (Säule 1), aber auch Säule 2 (VMF). Im Rahmen dieser Tätigkeit werden Sie Ihre Erfahrungen in diesem Bereich weiter vertiefen können.

Ihre Aufgaben im Einzelnen sind dabei:

  • Unterstützung der Bereichsleitung/VMF zu regulatorischen Sonderthemen und Grundsatzfragen zu Solvency II, Säule 1
  • Mitarbeit an der methodischen und mathematischen Weiterentwicklung des Solvency II Reportings und des Projektionsmodells
  • Bearbeitung teamübergreifender Sonderthemen (z.B. BaFin-/EIOPA Anfragen, interne Analysen)
  • Mitwirkung an Projekten, auch abteilungsübergreifend (z. B. Definition von Management-Regeln für das Anlage-Management)
  • Mitwirkung an der Erstellung des VMF-Berichts und Unterstützung der VMF im Rahmen der Validierung und Bewertung der Angemessenheit des Projektionsmodells
  • Mitwirkung an der Identifikation von Prozessverbesserungen im Solvency II Reporting-Prozess

Das bringen Sie mit:

  • Ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Mathematik, Wirtschaftsmathematik oder vergleichbar)
  • Idealerweise eine begonnene oder abgeschlossene Ausbildung zum Aktuar (DAV)
  • Berufserfahrung aus Solvency II/dem quantitativem Risikomanagement einer/für eine Lebensversicherung (aus Beratung oder Versicherung)
  • Erfahrung im Solvency II-Reporting oder in Entwicklung und Validierung aktuarieller Modelle
  • Idealerweise Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit der VMF/aus der Zuarbeit zum VMF-Bericht
  • Fließende Deutsch-Kenntnisse (C1)

Ihr neuer Job bietet:

  • Eine individuelle, weitreichende Homeoffice-Regelung
    (damit macht auch die Bewerbung für nicht unmittelbar ortsansässige Personen Sinn)

  • Eine Position mit zentralem Überblick über das quantitative Risikomanagement und damit die gesamte Organisation

  • Die Sicherheit eines stabilen, stetig wachsenden Unternehmens
  • Ein überaus attraktives Vergütungspaket (Fixgehalt + Bonus) sowie weitere Benefits

Fühlen Sie sich von dieser Position angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer ML/RH3196.

Unsere Partner, Michael Langfeld, 0178 - 30 22 300, und Ralph Herrle,
0160 - 75 64 615, begleiten Sie gerne persönlich in diesem Bewerbungsverfahren und stehen Ihnen auch vorab für Informationen über Ihren möglichen neuen Arbeitgeber zur Verfügung.

Absolute Diskretion ist hierbei selbstverständlich gewährleistet.

Später bewerben

Stellenangebot in: Frankfurt am Main