Schulsekretär*in am Bergischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung

Stadtverwaltung Wuppertal

Später bewerben

sucht für den Stadtbetrieb Schulen einen Schulsekretärin am Bergischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Bearbeitung von Angelegenheiten der Auszubildenden für den Bildungsgang
    des/der Verwaltungsfachangestellten (Fachrichtung Kommunalverwaltung), insbesondere:

- Stammdatenpflege
- Erfassung und Aufarbeitung der Fehlzeiten von Auszubildenden zur Information
des Ausbildungsträgers
- Vorbereitende Arbeiten zur Anfertigung von Leistungsnachweisen durch die Auszubildenden, während des Ausbildungsverlaufs und im Rahmen von Zwischen-/Abschlussprüfungen

  • Ansprechpartner/in für Ausbildungsträger und Berufskolleg

Vorausgesetzt werden:

  • Abgeschlossener Verwaltungslehrgang I oder Ausbildung als Kauffrau/-mann für Büromanagement oder vergleichbare einschlägige dreijährige Ausbildung
  • Berufserfahrung, Belastbarkeit und Flexibilität
  • sicherer Umgang mit PC / MS-Office-Software
  • sicheres und kompetentes Auftreten im Umgang mit Publikum
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit

Die Stelle ist mit 9 Stunden wöchentlich ab sofort zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 7.

Wenn Sie sich bereits kürzlich auf eine unserer ausgeschriebenen Stellen als Schulsekretärin beworben haben und auch an der hier ausgeschriebenen Stelle interessiert sind, teilen Sie uns dies gerne per E-Mail an mit. Eine erneure Übermittlung der Bewerbungsunterlagen ist nicht notwendig.

Die Stadt Wuppertal hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Daher ist die Bewerbung von Frauen ausdrücklich erwünscht.

Wuppertals Vielfalt soll sich auch bei uns in der Stadtverwaltung widerspiegeln. Wir freuen uns über jede Bewerbung unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, Weltanschauung, Religion, Alter oder Behinderung der Bewerber*innen sowie deren Familienaufgaben.

Mit dem audit berufundfamilie ist die Stadt Wuppertal als familienfreundliche Arbeitgeberin zertifiziert und Familienbewusstsein ist Teil unserer Unternehmenskultur. Eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik ist in unsere Unternehmensprozesse implementiert und wird ständig weiterentwickelt.

Für Informationen und Rückfragen stehen Ihnen Frau Sommer vom Stadtbetrieb Schulen, Telefon 0202 563 2504 oder Frau Dürschke vom Haupt- und Personalamt, Telefon 0202 563 5181, E-Mail , gerne zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 05.04.2020 über nachfolgenden Button

Jetzt hier bewerben!

__

Später bewerben

Stellenangebot in: Wuppertal