Safety Manager (m/w/d) Automatisiertes Fahren

IPN Brainpower GmbH & Co. KG

Später bewerben

Wir arbeiten deutschlandweit an innovativen Engineering- und IT-Projekten. Dabei kooperieren wir mit Projektentscheidern bei weltweit agierenden Großunternehmen und namhaften Mittelständlern. Deshalb erhalten wir interessante Stellenangebote in zukunftsweisenden Projekten, die größtenteils nicht auf dem freien Markt zu finden sind. Auch Sie möchten die Zukunft aktiv mitgestalten? Dann bewerben Sie sich bei IPN als IPN Brainpower GmbH & Co. KG ist professioneller Partner für Industrie und Wirtschaft weltweit. Wir bieten aufstrebenden Absolventen und erfahrenen Ingenieuren aller Fachrichtungen qualifizierte Aufgaben und Herausforderungen. Für unseren Kunden, einen international agierenden Automobilzulieferer, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Safety Manager (m/w/d) für Automatisiertes Fahren.

Ihre Aufgaben:

  • Koordinieren, Planen und Ausführen von sicherheitsrelevanten Aktivitäten gemäß ISO26262 und SOTIF
  • Abstimmen der sicherheitsrelevanten Entwicklungsprozesse, intern und mit dem Kunden
  • Durchführen von Maßnahmen zur Vermeidung von systematischen Abweichungen
  • Planen und Verfolgen der Reife der sicherheitsrelevanten Arbeitsprodukte, z.B. HARA, Sicherheitskonzepte, Sicherheitsanforderungen, Sicherheitsanalysen
  • Planen der Assessments und Erstellung des Sicherheitsnachweises
  • Mitgestalten der Verifikations- und Validierungsplanung
  • Koordinieren eines Safety Teams im Projekt für automatisiertes Fahren, bestehend aus Safety Engineers und Safety Analysts

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, Elektrotechnik oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der automobilen Produktentwicklung oder sicherheitsrelevanter Systeme oder Komponenten
  • Erfahrung mit Standards aus der Industrie wie ISO/TS 16949, ISO 26262, ISO/IEC 15288, VDA 4
  • Kenntnisse in technischen Elemente der E/E Fahrzeugarchitektur, z.B. ECUs und/oder ADAS Komponenten
  • Kenntnisse in Regelstrecken und Wirkketten von Fahrerassistenzsystemen und automatisiertes Fahren und deren Anforderungen
  • Kenntnisse in Requirements Engineering und SysML Architektur-Tools, z.B. Rational Rhapsody oder EA
  • Erfahrung in Entwicklung von Funktionen, Funktions-Wirkketten von automatisierten, z.B. SAE Level 2, ≥3 wäre von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Eine Bewerbung bei IPN bringt Sie schneller ans Ziel! Denn wir eröffnen Ihnen berufliche Möglichkeiten in viele Richtungen und bieten Ihnen faszinierende Projekte, einen unbefristeten Arbeitsvertrag, sowie ein individuelles und wettbewerbsfähiges Gehalt. Durch Know-how-Bildung in Ihrem Projekt und unsere Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen fördern wir mit Ihnen gemeinsam Ihre Karriere

Später bewerben

Stellenangebot in: Frankfurt am Main