Personalsachbearbeiter (m/w/d)

Kreis Rendsburg Eckernförde

Später bewerben

__________________________

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde sucht, auch in Zeiten des Coronavirus , im Fachbereich Zentrale Dienste für den Fachdienst Personal, Organisation und allgemeine Dienste zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung einen

Personalsachbearbeiter (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Anstellung mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 bzw. 41 Stunden.
Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

· Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 11 SH BesG ·


IHR PROFIL

  • Bevorzugt werden Kandidaten mit einer abgeschlossenen Ausbildung zur/ zum Verwaltungsfachangestellten mit 2. Angestelltenprüfung bzw. die Befähigung für die Laufbahngruppe
    2, 1. Einstiegsamt Allgemeine Dienste. Daneben ist eine Bewerbung ebenfalls mit einem erfolgreich abgeschlossenen Studium (Bachelor, Diplom) mit vergleichbarer Qualifikation möglich.
  • Sie bringen mindestens eine zweijährige Berufstätigkeit mit, vorzugsweise im Personalbereich.
  • Sie haben die Fähigkeit, kundenorientiert, konzeptionell sowie ziel- und lösungsorientiert zu denken und zu handeln.
  • Sie haben Freude am Umgang mit jungen Menschen und bringen generelle Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeit mit.
  • Sie verfügen über beamtenrechtliche Kenntnisse oder die Bereitschaft, sich in beamtenrechtliche Themen einzuarbeiten.

IHRE AUFGABEN

  • Sie bearbeiten grundsätzliche Angelegenheiten des Beamten-, Laufbahn-, Besoldungs- und Versorgungsrechts.
  • Sie sorgen für die Betreuung von Anwärtern und Anwärterinnen während ihrer Ausbildung.
  • Sie begleiten die Auswahlverfahren und führen Auswahlgespräche.
  • Sie wirken bei der Entwicklung von Konzepten der Personalentwicklung, Personalbedarfsplanung, Personalbeschaffung und Personalauswahl mit.
  • Sie beraten und unterstützen die Fachdienstleitung Personal, Organisation und allgemeine Dienste, sowie die übrigen Führungskräfte des Kreises bei der Personalbeschaffung und Personalauswahl.

WIR BIETEN IHNEN

  • Sie erwartet eine flexible Arbeitszeitgestaltung und ein Betriebliches Gesundheitsmanagement.
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, sowie eine familienfreundliche Personalpolitik.
  • Einen Fahrtkostenzuschuss zum ÖPNV stellen wir Ihnen ebenfalls zur Verfügung.
  • Gelegentliches mobiles Arbeiten von zu Hause ist nach Absprache ebenfalls möglich.
  • Für das leibliche Wohl sorgt unsere Kantine und Duschen stehen z. B. für Radfahrer, ebenfalls zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bei Interesse für die Stelle bewerben Sie sich online oder richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an

Vorstellungsgespräche können via Videokonferenz geführt werden oder es ist genügend Platz im Raum vorhanden, so dass ein Abstand eingehalten werden kann. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Fragen zum Verfahren beantwortet Ihnen gerne Frau Deutschendorf (Tel. 04331 202-449)
Für weitere fachliche Auskünfte steht Ihnen Frau Holm (Tel. 04331 202-157) gern zur Verfügung.

Dem Kreis Rendsburg-Eckernförde ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.
Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX vorrangig berücksichtigt. Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation entsprechend dem Gleichstellungsgesetz vorrangig berücksichtigt.

Sie kennen jemanden, für die/den die Aufgabe besser passt? Dann leiten Sie diese Stellenausschreibung einfach mit den Schaltflächen am unteren Ende dieser Anzeige weiter.

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde wird unterstützt durch HR-Partner.

Später bewerben

Stellenangebot in: Rendsburg