Facharzt Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d) für ein SPZ Süddeutschland im Großraum Süddeutschland - RefNr. 17635

HiPo Executive Ärztevermittlung


Schwerpunktversorger und SPZ / Schwerpunktweiterbildung Neuropädiatrie / Volle Weiterbildungsermächtigung

Gebiet:

Süddeutschland

Arbeitgeber:

Die modern ausgestatteten Einrichtungen in Süddeutschland behandelt jährlich eine Vielzahl an Patienten. Hier werden Kinder und Jugendliche von 0 – 18 Jahren mit Auffälligkeiten und Störungen in der Entwicklung, mit chronischen Erkrankungen und mit körperlicher oder geistiger Behinderung untersucht, behandelt und betreut.

Stellenbeschreibung:

Unser Kunde sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d), der die Schwerpunktweiterbildung Neuropädiatrie machen möchte. Das Haus ist ein Schwerpunktversorger mit angeschlossenem Sozialpädiatrisches Zentrum. Die Weiterbildung findet in beiden Einrichtungen statt. Wie üblich sind im SPZ keine Dienste oder Ähnliches.

Das Team besteht aus Kinder- und Jugendärzten mit entwicklungs- und kinderneurologischen Schwerpunkten, Psychologen, Ergotherapeuten, Logopäden, Physiotherapeuten, Casemanagern und Arzthelfern (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

Als Facharzt Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d) erwartet Sie:

  • Betreuung der Patienten
  • interdisziplinäres Arbeiten mit anderen Abteilungen
  • Unterstützung bei internen und externen Fortbildungsmethoden

Ihr Profil:

Das sollten Sie als Facharzt Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d) mitbringen:

  • Deutsche Approbationsurkunde
  • Abgeschlossene Facharztausbildung
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Engagement, Einsatzbereitschaft und die Fähigkeit zu einer kollegialen interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Ihre Vorteile:

Als Facharzt Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d) profitieren Sie von:

  • Vergütung nach dem für Ärzte gültigen Tarifvertrag sowie Poolbeteiligung
  • Arbeitszeit wird elektronisch erfasst, Mehrarbeitszeit wird konsequent in Freizeit abgegolten
  • Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Volle Weiterbildungsermächtigung für die Neuropädiatrie
  • Finanziell unterstützte Fortbildungen und Kongresse
  • Ausbildung nach DEGUM für Ultraschall sowie DGKN für EEG, EMG/ENG und EP (Ausbildungsberechtigungen liegen vor)
  • Fundierte und strukturierte Ausbildung in der Neurologie, die vierjährige (volle) Weiterbildungsermächtigung für die Neurologie liegt vor, der halbjährliche Ausbildungsabschnitt in der Neurologischen Intensivmedizin wird auf der eigenen Intensivstation absolviert
  • Mehrmonatige Einarbeitung von jungen Kolleginnen und Kollegen, insbesondere der Mitarbeiter aus dem Ausland
  • Rotation in die Funktionsbereiche der Neurologischen Klinik
  • Rotation in unsere Schmerztagesklinik (Erwerb der Qualifikation „spezielle Schmerztherapie“) ist möglich

Haben wir Ihr "HIGH POTENTIAL" geweckt?

Dann bewerben Sie sich jetzt noch per E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir unterstützen Sie vertraulich, unverbindlich und kostenlos.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe ID-17635 .

Wenn diese Stellenanzeige Ihren Wünschen nicht entspricht, können wir Sie darüber hinaus mit weiteren Stellenangeboten beraten. Nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf. Wir haben bundesweit viele interessante Optionen in der Kinder- und Jugendmedizin.

Klicken Sie hier für alle zu besetzenden Ärztestellen in der Kinder- und Jugendmedizin.

Stellenangebot in: Stuttgart