Condrobs e. V. Sozialpädagog*in (Übergangswohngemeinschaft)

Condrobs e.V. Geschäftsstelle

Später bewerben

KARRIEREWEGE MIT SOZIALER WIRKUNG Hunderte qualifizierte Mitarbeiter*innen. Über 60 Einrichtungen und eine GmbH. Zukunfts- und gemeinwohl-orientiert, ISO-zertifiziert und ökologisch nachhaltig. Unsere Mission: Menschen zu helfen, die eine Brücke in ein gesundes selbstbestimmtes Leben in unserer Gesellschaft brauchen. Seit über 45 Jahren bietet Condrobs ganzheitliche, auf die Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppen abgestimmte Betreuungskonzepte und ist heute einer der größten überkonfessionellen Träger für soziale Hilfsangebote in Bayern – von Prävention über Jugend- und Suchthilfe bis zu Hilfen für Geflüchtete.

Zur Unterstützung der "ÜWG", der Übergangswohngemeinschaft für Männer mit Suchtproblemen, ein stationäres Angebot mit männerspezifischem Konzept in München-Pasing suchen wir Sie als

SOZIALPÄDAGOGIN UND SOZIALARBEITERIN ab sofort in Vollzeit (39 Std./Woche), befristet als Elternzeitvertretung. Eine unbefristete Übernahme wird angestrebt.

Zu Ihren wichtigsten Aufgaben gehören:

Männerspezifische Einzel- und Gruppenarbeit Case Management in sozialen Angelegenheiten Suchtspezifische Interventionen, z.B.: Beziehungs- und Motivationsarbeit, Rückfallprävention Erstellen von Anamnese, Hilfeplan und Stellungnahmen Unterstützung in allen Bereichen des Lebens Tages- und Freizeitgestaltung Krisenintervention und Bereitschaftsdienst

Wir suchen engagierte Persönlichkeiten, die gern Verantwortung übernehmen, Gestaltungsfreiräume schätzen und einen hohen fachlichen Anspruch haben.

Wir freuen uns auf Sie als Kolleg*innen mit Innovationsbereitschaft Beziehungsfähigkeit Verantwortungsbewusstsein Konfliktfreudigkeit Organisationsfähigkeit Teamfähigkeit Auf die Grenzen der KlientInnen achtend und die UN-Kinderrechtskonvention als Handlungsleitlinie ihrer/seiner pädagogischen Arbeit anerkennend Interesse und Begeisterung, unsere Bewohner bei der Entwicklung von Eigenverantwortung und bei der Bewältigung schwieriger Lebensphasen zu unterstützen Erfahrung in männerspezifischer Arbeit und im Suchtbereich

Condrobs bietet Eine Einstellung in Anlehnung an den TVöD und flexible Arbeitszeiten für die optimale Vereinbarkeit von Beruf und Familie Unterstützung bei betrieblicher Altersvorsorge, Krankengeldzuschuss sowie anteilige Zuschüsse zu bestimmten Heilbehandlungen Regelmäßige Supervision, interne und externe Fortbildungen mit 10 Fortbildungstagen, Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten Offene Karrierewege und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten in unterschiedlichen Bereichen

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung – unabhängig von Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, von Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung. Bei gleicher Eignung werden BewerberInnen mit Schwerbehinderung bevorzugt.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins richten Sie bitte - bevorzugt per E-Mail - an: Condrobs e. V., Benedikt Burkhart, Berg-am-Laim-Straße 47, 81673 München.

Weitere Stellenanzeigen finden Sie auf unserer Homepage unter www.condrobs.de

Später bewerben

Stellenangebot in: München