2 min read

Der Praktikant: Public Relations and Communications

Der Praktikant: Public Relations and Communications

Cihan ist seit Mitte Januar als Praktikant bei JobNinja. Er unterstützt vor allem Mircea im Bereich PR und Marketing.

Das Interview

Hi Cihan. Wie ist es so, bei einem Start-Up zu arbeiten?

Startups sind vermutlich der Feind von jedem klassischen Projektmanagement, denn Aufgaben und Ziele sind lebendig und oft auch unfreiwillig variabel. Einerseits gibt es zu viele Aufgaben für zu wenige Leute, aber gleichzeitig ist es unglaublich entspannt und macht viel Spaß, da sich das Büro wie zu Hause fühlt.

Das klingt ja sehr positiv. Gibt es auch andere negative Seiten?

Als PR-Verantwortlicher dieses wunderbaren Startups will ich eigentlich diese Frage nicht beantworten- (lacht)- aber ja, wie schon bei jedem Interview in diesem Blog gesagt, muss man bei Startups immer bereit sein, sich in Prozesse anzupassen, die noch nirgends aufgeschrieben sind und die sich gegebenenfalls auch schnell wieder ändern können. Langfristig finde ich das aber auch positiv, da man nicht in einem Aufgabenfeld eingeschränkt bleibt und alle Aspekte eines jungen Unternehmens beobachtet und Vieles lernt.

Welche Aufgaben fallen denn so an?

Am Anfang habe ich vor allem PR-Meldungen verfasst und mich mit Journalisten in Kontakt gesetzt; also viel Zeit am Rechner verbracht. Das ist eine dauerhafte Aufgabe von mir, aber nach und nach habe ich dann auch andere Aufgaben übernommen, wie z.B. Blogartikel zu schreiben, Stellenanzeigen zu schalten und unsere Social-Media-Kanäle zu verwalten. Ich habe aber zum Beispiel auch viel Büroarbeit gemacht, was bei Startups immer der Fall ist- egal ob du CEO bist oder Schülerpraktikant.

Wie hast du die Stelle gefunden? Hast du JobNinja benutzt?

Natürlich! Über die App, auf dem Weg nach Hause in der S-Bahn. Der Kontakt war dann auch schnell hergestellt und nach vielleicht 4 Tagen habe ich schon die Stelle bekommen. Die Einfachheit von unseren Plattformen habe ich vor meinem Einstieg selber beobachten dürfen- und so schnell geht es nirgends außer bei JobNinja!

Hat dich dein Politikstudium bei den PR-Aufgaben geholfen?

Inhaltlich haben wir ja natürlich nicht viel mit Politik zu tun, aber das Studium hat mir in Bezug auf Textverfassung definitiv Vieles beigebracht. Außerdem hatte ich vor JobNinja während meines Pflichtpraktikums bei einem politikwissenschaftlichen Institut auch viele Erfahrungen im Bereich PR und HR gesammelt, was auch am Ende dank meines Studiums überhaupt möglich war. Kurz gesagt denke ich, dass mein Studium mir viel behilflicher war, als ich selber erwartete.

Vielen Dank für deine Zeit und noch viel Spaß bei uns!