1 min read

Das Team - Marketing

Das Team - Marketing

Die Praktikantin: Sales und Online-Marketing

Alina ist seit Anfang Oktober als Praktikantin bei JobNinja. Sie unterstützt vor allem Mircea im Bereich Marketing und Sales.

Das Interview

Hi Alina. Wie ist es so, bei einem Start-Up zu arbeiten?

Einerseits sehr entspannt, weil man ein eher freundschaftliches Verhältnis zu allen Kollegen und Chefs hat. Gemeinsame Mittagspausen, abends mal ein Bierchen trinken, usw. Andererseits kann es schon auch mal stressig werden, weil viele Aufgaben anfallen, die sich auf wenige Leute verteilen. Aber im Großen und Ganzen macht es viel Spaß! Ich lerne wirklich viel hier.

Das klingt ja sehr positiv. Gibt es auch andere negative Seiten?

Hmm... Die Bezahlung lässt zu wünschen übrig (lacht).

Welche Aufgaben fallen denn so an?

Am Anfang habe ich vor allem Sales gemacht. Also viel Kaltakquise, einen Haufen Leute anrufen, den ganzen Tag telefonieren. Das hat mäßig Spaß gemacht, auch wenn es natürlich am Anfang im Vertrieb dazugehört. Nach und nach durfte ich dann auch andere Aufgaben übernehmen, wie z.B. Blogartikel schreiben, Bestandskunden anrufen und mich um Facebook und Instagram kümmern. Das gefällt mir deutlich besser!

Wie hast du die Stelle gefunden? Hast du JobNinja genutzt?

Natürlich! Über die App, auf dem Weg zur Uni in der U-Bahn. Der Kontakt war dann auch schnell hergestellt und nach nicht mal einer Woche hatte ich das Praktikum in der Tasche. So Schnell ging das davor nie!

Hat dich dein BWL-Studium ideal auf die Arbeitswelt vorbereitet?

Das BWL-Studium hat mir auf jeden Fall geholfen, Probleme schnell analysieren zu können. Andererseits muss ich schon ehrlich sagen, dass man viele Dinge auswendig gelernt hat, die man nicht direkt verwenden kann. Insgesamt würde ich sagen, dass ich für mein Praktikum bei JobNinja alle nötigen Werkzeuge zur Hand habe.

Vielen Dank für deine Zeit und noch viel Spaß bei uns!