1 min read

Berufsportrait: Graphic Designer

Als Grafikdesigner ist die Gestaltung verschiedener Kommunikationsmittel wie Plakate, Prospekte, Flyer, Anzeigen, Logos oder ähnlichem deine Aufgabe. Auch Websitegestaltung und allgemeines Webdesign fällt unter deinen Aufgabenbereich. Lass deiner Kreativität freien Lauf und verdiene dabei Geld!
Berufsportrait: Graphic Designer

Als Grafikdesigner ist die Gestaltung verschiedener Kommunikationsmittel wie Plakate, Prospekte, Flyer, Anzeigen, Logos oder ähnlichem deine Aufgabe. Auch Websitegestaltung und allgemeines Webdesign fällt unter deinen Aufgabenbereich. Du arbeitest auf Grundlage des geäußerten Kundenwunsches und entwirfst diesen entweder mithilfe moderner Programme oder per Hand. Die Kosten für deine Dienste werden individuell von dir, mit blick auf den Zeitlichen aufwand und die Materialkosten, kalkuliert.
In diesem Job kannst du deiner Kreativität freien lauf lassen!

pexels-ovan-57690

Voraussetzungen

Um Graphic Designer zu werden, benötigst du mindestens die mittlere Reife (Realschulabschluss). Kreativität und ein Sinn fürs Künstlerische sowie einige Standardkenntnisse im Bereich Zeichnen und Sorgfalt sind essenzielle Kriterien.
Lernbereitschaft und Kommunikationsfähigkeiten für den Umgang mit Kunden sind ebenfalls erwünscht.

Wichtige Schulfächer, um den Weg des Graphic Designers zu beschreiten, sind Kunst, Mathematik, Informationstechnologie und Englisch. Englisch wird benötigt, um z. B. Trends aus dem Ausland schnell zu identifizieren und in den eigenen Stil zu adaptieren.

Die Ausbildung findet an Kunstschulen statt, was bedeutet, dass die Ausbildung nicht vergütet wird. Im Gegenteil – während deiner Zeit dort fallen Kosten wie Schul- und Materialgeld oder Aufnahme- und Prüfungsgebühren an.

Einkommen

Das Einstiegsgehalt eines Graphic Designers liegt je nach Branche und Arbeitgeber bei 2.629 Euro brutto. Das Durchschnittsgehalt liegt bei ca. 3.301 Euro brutto. Als Top-Verdiener kann man sich aber auf ca. 4.277 Euro freuen.

Fortbildung

Als Graphic Designer hat man verschiedenste Möglichkeiten sich Fortzubilden. Egal ob als Medien-Designer, Medien Fachwirt oder zum Industriemeister mit der Fachrichtung Print Medien (um nur ein paar zu nennen), für sie ist sicher auch etwas dabei. Je nach Bundesland unterscheiden sich die Weiterbildungsmöglichkeiten allerdings.

Jobs

Die besten Jobs als Graphic Designer findest du hier!